Image

Psyche

Erkenne dich selbst – Heuris­tiken und kogni­tive Verzer­rungen
ago 3 Jahren

Erkenne dich selbst – Heuris­tiken und kogni­tive Verzer­rungen

By  •  Psyche

Erkenne dich selbst. So steht es in Delphi am Tempel des Apoll. Diese Aufforderung klingt manchem nach Nabelschau. Doch es geht bei Selbsterkenntnis gar nicht nur um uns, sondern um …
Read More

Der Klassiker der Selbst­täuschung: Neu­jahres­vorsätze
ago 3 Jahren

Der Klassiker der Selbst­täuschung: Neu­jahres­vorsätze

By  •  Psyche

Es ist mal wieder soweit. Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Wieder hat man vieles von dem, was man sich für letztes Jahr vorgenommen hatte, nicht umgesetzt. Nicht mit …
Read More

Mit­bewoh­ner gesucht! – So über­zeugst du im WG-Casting
ago 3 Jahren

Mit­bewoh­ner gesucht! – So über­zeugst du im WG-Casting

By  •  Psyche

Es ist soweit: Die Zusage ist gekommen, der Studienbeginn rückt näher, eine Wohnmöglichkeit muss gefunden werden. Wer nicht allein wohnen will, versucht es mit einer Wohngemeinschaft. Besonders hier gibt es …
Read More

An­schluss fin­den leicht gemacht – 6 Tipps
ago 3 Jahren

An­schluss fin­den leicht gemacht – 6 Tipps

By  •  Psyche

Aller Anfang ist schwer. Gerade der Beginn der Studienzeit hebt sich dabei meist durch gleich mehrere Faktoren hervor: neue Stadt, neue Verpflichtungen, neue Atmosphäre, und, und, und… Da ist es …
Read More

Der Dunning-Kruger-Effekt
ago 3 Jahren

Der Dunning-Kruger-Effekt

By  •  Psyche

Warum Amateure ihre Leistung über- und Experten ihr Können unterschätzen.

Es ist 1995. Ein Mann betritt eine Bank in Pittsburgh und raubte diese am helllichten Tag aus. Dann macht er das Gleiche mit einer weiteren Bank. Kurze Zeit später wird er von der Polizei überführt – die Aufnahmen der Überwachungskameras wurden ihm zum Verhängnis.

Was ist passiert? Als der Bankräuber, der McArthur Wheeler heißt, nach der Sache mit den Kameras befragt wurde, da antwortete er trocken: „Aber ich habe doch den Saft getragen.“ Er war allen Ernstes der Meinung, dass das Auftragen von Zitronensaft auf seinem Gesicht verhindern würde, dass die Kameras ihn entlarven.

Egal ob es nun um Banküberfälle oder Beförderungen im Beruf geht: Erfolg scheint maßgeblich davon abzuhängen, wie gut unser Können und korrekt unser Wissen ist. Mit der Geschichte des Zitronen-Bankräubers leiten die beiden Professoren der Cornell University, Justin Kruger und David Dunning, ihr 1999 erschienenes Paper ein. Diese knapp zehnseitige Arbeit ist seither ziemlich populär, auch außerhalb der wissenschaftlichen Welt. Der Dunning-Kruger-Effekt.

Read More

Bio­feed­back: mit klei­nen Tricks zu mehr Selbst­bewusst­sein
ago 3 Jahren

Bio­feed­back: mit klei­nen Tricks zu mehr Selbst­bewusst­sein

By  •  Psyche

Dass Körpersprache eine große Sache ist, brauchen wir wohl niemandem mehr zu erzählen. Wer sich gut fühlt, läuft aufrechter, stolzer – man sieht es ihm einfach an. Ebenso bei schlechter …
Read More

Weg mit dem Mittags­tief! – 3 Tipps, um mehr vom Tag zu haben
ago 3 Jahren

Weg mit dem Mittags­tief! – 3 Tipps, um mehr vom Tag zu haben

By  •  Psyche

Jeder kennt es, das böse Mittagstief, das uns alle regelmäßig von unseren Aufgaben (seien sie beruflich oder auch für die Uni etc.) abhält und so unsere Produktivität mindert. Viele verschiedene …
Read More

Stehst du dir selbst im Weg? – Tipps gegen Karriere­blocker
ago 4 Jahren

Stehst du dir selbst im Weg? – Tipps gegen Karriere­blocker

By  •  Psyche, Karriere

Oft steckt man in Situationen fest, aus denen man, trotz großer Unzufriedenheit, nicht so recht herauskommen will. Unter solchen Umständen ist es oft der Fall, dass man sein eigenes Weiterkommen …
Read More

Fake it til you make it!
ago 4 Jahren

Fake it til you make it!

By  •  Psyche, Karriere

Mit dem richtigen Selbstbewusstsein zum Traumjob.

Gerade als Berufseinsteiger mit wenig praktischer Erfahrung ist die Bewerbungsphase ein reiner Spießrutenlauf: Konkurrenz mit besseren Noten und mehr Berufserfahrung, gestresste Personalchefs, Bewerbungsgespräche bis …
Read More

Beginne den Tag wie ein Gewin­ner! – 3 Tipps für’s per­fekte Morgen­ritual
ago 4 Jahren

Beginne den Tag wie ein Gewin­ner! – 3 Tipps für’s per­fekte Morgen­ritual

By  •  Psyche

Kaffee? Tee? Ausgiebiges Frühstück? Erst mal Gassi gehen mit dem Hund? Lange, heiße Dusche? Oder vielleicht kalt? Ausschlafen und nur hastig anziehen? Jeder beginnt seinen Tag auf seine Art. Während …
Read More